„Und wenn ich Mosel trinke, denke ich an die Winzer, die ich kenne: liebende, weltoffene Menschen, die den zärtlichsten Wein machen, den ich kenne.“ — Ausonius, römischer Dichter

 


 

Andreas Bender – DeutschherrenhofHeymann-LöwensteinJakobyKetternNick Köwerich – Peter Lauer – Maximin GrünhausUli Metzger –  Markus MolitorAxel Pauly – Markus SchneiderStephan SteinmetzUlrike ThulVan VolxemVon OthegravenWeingut König Johann

 


 

Andreas Bender

Andreas Bender

Der Name Bender steht für jung, elegant, klar und modern. Er produziert sowohl anspruchsvolle und fordernde Premium-Weine, die Kenner und Liebhaber überzeugen, als auch unkomplizierte, einfach zugängliche Weine für vinophile Novizen. „Ich will mit meinen Weinen nicht nur Kenner, sondern vor allem auch junges und urbanes Publikum ansprechen. Zu den Weinen von Andreas Bender

 


 

Sebastian Oberbillig

Deutschherrenhof

Zu den Weinen vom Deutschherrenhof

 

 

 


 

Heymann-Löwenstein

"Terroirist der Mosel!"

Zu den Weinen von Heymann-Löwenstein

 


 

Jakoby

Jakoby

Zu den Weinen von Jakoby

 

 

 


 

Kettern

Kettern

Zu den Weinen von Kettern

 

 

 


 

Nick Köwerich

Nick Köwerich

Seit fast zwei Jahrtausenden werden an der Mosel Reben kultiviert, seit dem 15. Jahrhundert Riesling – die „Königin der Weißen Reben“. Sie gilt als kapriziös und findet hier an der Mosel besondere Voraussetzungen: Blauen Devonschiefer, eine lange Vegetationsdauer, Hänge am Fluss mit intensiver Sonnenbestrahlung und besessene Winzer, die ihr huldigen und nur ein Ziel verfolgen: Wein zu erzeu-gen, der die Sinne zärtlich berührt und weltweit unnachahmlich ist.

Dafür und daran arbeiten auch wir. Seit Generationen. Zu den Weinen von Nick Köwerich

 


 

Peter Lauer

Peter Lauer

Auszeichung "Beste Kollektion" Gault Millau

Riesling für Fortgeschrittene” heißt …
1. Bekömmlicher Saar Riesling mit Eleganz, nicht zu alkoholreich aber mit Tiefe und Dichte ist das Ziel unserer traditionellen Arbeit in steilen Schieferbergen.
2. Eine Ganzheitliche, naturnahe Weinerzeugung - im Weinberg und darüber hinaus ist essentiell.
3. Riesling als Passion. Die weiße Edelrebe spielt bei uns die sensorische Klaviatur von Böden, Klima und Natur.
4. Authentische Weine bedeuten für uns: ein Weinberg – ein Charakter. Wir ernten unsere Besten Parzellen und Lagen separat und lassen diese mit ihren natürlichen Hefen gären.
5. Eine spontane Gärung von wilden, ungezähmten Hefen ist riskant aber eben unendlich spannend.
6. Veganer Wein: der Verzicht auf den Einsatz unnötiger Schönungsmittel tierischer Herkunft gehört für uns zum guten Handwerk.
7. Unsere Qualitätspyramide ist logisch und einfach. Leichte Weine aus dem Saartal, typische Ayler Ortsweine und authentische Terroirweine unserer besten Parzellen und Lagen.

Zu den Weinen von Peter Lauer

 


 

Maximin Grünhaus

Maximin Grünhaus

Zu den Weinen von Maximin Grünhaus

 

 

 


 

Uli Metzger

Uli Metzger

 Zu den Weinen von Uli Metzger

 


 

Markus Molitor

Markus Molitor

Zu den Weinen von Markus Molitor

 

 

 


 

Axel Pauly

Axel Pauly

Steillagenwinzer - man könnte es einfacher haben, aber nicht schöner!

Wahrscheinlich gibt es leichtere Aufgaben als ein Familienweingut an der Mittelmosel zu übernehmen. Aber genauso wie unsere Reben in der Steillage Lieserer Niederberg-Helden, bin ich mit meiner Heimat tief verwurzelt. Und deswegen nehme ich die Herausforderung Steillagenweinbau mit voller Hingabe an.

Unser neues Etikett stellt eine stilisierte Mosellandschaft dar. Wenn Sie die Flaschen aber um 90 Grad drehen, entdecken Sie die Gesichtsprofile von drei Winzer-Generationen. Meines Opas, Vaters und von mir. Markante Winzer, markante Landschaft, markante Weine. Zu den Weinen von Axel Pauly

 


 

Markus Schneider

Markus Schneider

Zu den Weinen von Markus Schneider

 

 

 


 

Stephan Steinmetz

Stephan Steinmetz

Zu den Weinen von Stephan Steinmetz

 

 

 


 

Ulrike Thul

Ulrike Thul

Tägliche Streicheleinheiten, behutsames Zureden und kontrolliertes Abwarten gehören im Keller zu unseren Aufgaben. Ohne Tricks und Zauberei werden die Weine dank der Spontangärung großgezogen. Und jeder Fassbewohner bekommt die Zeit die er braucht, um seinen eigenen Charakter zu entwickeln.

Das Ergebnis sind Weine, die einen enormen Trinkfluss haben und die einfach Spaß und Freude machen! Zu den Weinen von Ulrike Thul

 


 

Roman Niewodniczansci - Van Volxem

Van Volxem

Steillagenweinbau ist Handarbeit – wir sind eine „Manufaktur“ im klassischen Sinne. Weil wir davon überzeugt sind, dass die Faszination unserer Weine nur so entstehen kann. Wir glauben an Weine für die Ewigkeit – langlebig und nachhaltig um endlose Freude zu bereiten. Und wir glauben an Weine für den puren Genuss – gemacht um mit Freude und Freunden getrunken zu werden. Auf Van Volxem herrscht der Geist der Zeitlosigkeit – wir glauben, dass man viele Dinge anders machen sollte aber auch vieles nicht besser machen kann, als es bei uns seit zwei Jahrtausenden praktiziert wird. Wir glauben an den Naturwein – reine Handarbeit – bereitet ohne Industriehefen und ohne Zusätze.Mit Wissen, Vertrauen, Zeit für das Wesentliche und Geduld erschaffen wir faszinierende Kreszenzen von unschätzbarem Wert. Zu den Weinen von Van Volxem

 


 

Von Othegraven

Von Othegraven

 

 

Zu den Weinen von Von Othegraven


 

Weingut König Johann

Weingut König Johann

Zu den Weinen von König Johann